Hochwasserbekämpfung

Bei uns ist das Sandsackzentrallager des Landkreises stationiert. Es werden gefüllte und leere Sandsäcke sowie Sand zum füllen dauerhaft vorgehalten. Absprachen mit Firmen stellen im Bedarfsfall den Nachschub an Sand sicher.

Im Hochwasserfall sind wir für die Logistik der Sandsäcke zuständig, unterstützt werden wir dabei durch die Feuerwehren des Landkreises.

Bei Hochwasser stellte das THW in der Vergangenheit auch einen Shuttleservice für abgeschnittene Ortschaften im Landkreis.

Alle Helfer erhalten jährlich eine Hochwasserausbildung, in der Kenntnisse zum Abdichten von Türen und Fenstern, sowie dem Verbau von Sandsäcken vermittelt werden.

Da bei Hochwasser Orte wie Augsfeld von der Außenwelt abgeschnitten werden können, bieten wir einen Shuttleservice mit unseren LKWs an, damit die Einwohner trockenen Fußes das „Festland“ erreichen können.

 

Des Weiteren stehen dem Ortsverband Haßfurt leistungsfähige Tauch- und Schmutzwasserpumpen, mit denen beispielsweise vollgelaufene Keller ausgepumpt werden können, zur Verfügung.