Einsatz: Deich drohte nach Dauerregen zu Brechen

Anhaltender Dauerregen lies die Aurach bei Tretzendorf rasch ansteigen. Dadurch drohten die danebengelegen Fischweiher überzulaufen und den Ort zu überfluten.

Durch den Einsatz von Wällen aus über 6500 Sandsäcken, die von den THW-Helfern und der Feuerwehr errichtet wurden, konnte ein Brechen der Deiche verhindert werden.

Um für den Nachschub an Sandsäcken zu sorgen, wurde auf dem OV-Gelände eine Füllstation eingerichtet.

Desweiteren wurde an den Ortsverband Bamberg 400 Sandsäcke geliefert.

Bericht inFranken.de: http://www.infranken.de/regional/hassberge/Tretzendorfer-Weiher-Steigerwald-Hochwasser-Aurach-Regenfaelle-Hassberge-Feuerwehr-Sandsaecke-Dammbruch-6500-Sandsaecke-halten-Tretzendorfer-Damm-dicht;art217,446095

IMG_1553 IMG_1565 IMG_1571 IMG_1577 IMG_1588 IMG_1596

Einsatz: Überflutungen nach Unwetter

Quelle: ILS Schweinfurt

Quelle: ILS Schweinfurt

Nachdem es am frühen Abend des 19. Mai innerhalb einer Stunde über 70 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen waren, wurde der Ortsverband Haßfurt zu einer Reihe von Einsätzen gerufen.

Der erste Auftrag bestand darin, Sandsäcke nach Krum zu liefern. Dank der auf unserem Gelände vorgehaltenen befüllten Sandsäcke konnte diese Aufgabe zügig abgearbeitet werden.

Auch in Altershausen mussten 400 Sandsäcke verbaut werden, welche mittels des MLW4 schnell vor Ort waren.

Zeitgleich wurden wir auch für Ebelsbach alarmiert. Auch hier sollten schnellstmöglich mehrere hundert Sandsäcke angeliefert werden. Die 1. Bergungsgruppe und die Fachgruppe Räumen unterstütze die in Ebelsbach eingesetzten Feuerwehren. Die Einsatzschwerpunkte lagen dabei im Sandsacktransport, deren fachgerechtem Verlegen, Absichern von Gebäuden und Pumparbeiten.

Einsatzende war am Folgetag um ca 01:00 Uhr.

Berichte:

SAT.1 Bayern (Video): http://www.sat1bayern.de/news/20130521/heftige-unwetter-in-unterfranken-an-pfingsten/

inFranken.de: http://www.infranken.de/regional/hassberge/unwetter-hassberge-polizei-feuerwehr-Hassberge-versinkt-im-Unwetter-Chaos;art217,441289

image IMG_1469 IMG_1483 IMG_1484 IMG_1487 IMG_1492 IMG_1501 IMG_1508 IMG_1516 IMG_1525

Ausbildung: Retten aus Trümmern

248010_522451354484902_1335821687_n

Am heutigen Dienst wurde das Retten oder Bergen von Personen aus Trümmern geübt. Hierbei wurde neben diversen Hebewerkzeugen auch die Gesteinsbearbeitung mittels Drucklufthammer und -bohrer durchgeführt.

923569_522452181151486_205204132_n 941431_522447677818603_556375838_n 482505_522450761151628_1138574516_n 395642_522446957818675_2072203069_n 375083_522450277818343_1710207531_n